Berufsgruppe Architektur BGA

delaloye architectesEFH_Teysseire_Aussicht_BadDer Zuständigkeitsbereich der Berufsgruppe Architektur innerhalb der Walliser Sektion des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins besteht darin, Fragen betreffend die Ausführung des Architektenberufes zu behandeln, welche viele Bereiche abdecken: Anerkennung des Berufes durch die Behörden, Architektenkammer, öffentliche Beratung, Schulbildung, Verzeichnis von Bauten bemerkenswerter Architektur, Klassifizierung von zu erhaltenden Gebäuden usw. Der aktuelle Vorstand hat seine Prioritäten auf drei Themen festgelegt, für welche er Arbeitsgruppen geschaffen hat.

Ziel

Der Zuständigkeitsbereich der Berufsgruppe Architektur innerhalb der SIA-Wallis besteht darin, Fragen betreffend die Ausführung des Architektenberufes zu behandeln. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit den anderen Berufsgruppen und dem Sektionskomitee.

Organisation

Die Berufsgruppe Architektur der SIA-Sektion Wallis (bga-vs) vereint sämtliche Architekten, welche im Wallis praktizieren oder dort eingeschrieben sind. Sie wird von einem Komitee geleitet, welches mindestens drei Personen enthält. Dieses Komitee stellt Arbeitsgruppen zusammen, welche es in der Organisation von Anlässen und bei den Aufgaben unterstützen. Die bga-vs steht in regelmässiger Verbindung mit der bga-r, welche die Vertreter der bga aller Sektionen der Romandie zusammenfasst, sowie mit der bga-ch. Dank dieser Organisation finden die Interessen der Walliser und Welschen Architekten unterstützendes Gehör bis hin zu den leitenden Instanzen des SIA.

Entstehungsgeschichte

Am Ende der 1950-er Jahre wurde im Rahmen der Sektion Wallis des SIA eine Architekturkommission gegründet. Sie hat, abhängig von den Zeitabschnitten, immer mit mehr oder weniger Intensität funktioniert, mit demselben Ziel: die Architektur zu verteidigen und die darin tätigen qualifizierten Fachleute. Nachdem sie zu Beginn den Namen Gruppe der Architekten oder GA genannt wurde, kriegte sie ihren heutigen Namen im Jahre 2000, während der Restrukturierung des SIA Schweiz.